Über Beetgeflüster

Über das Magazin

Beetgeflüster ist das Kundenmagazin der Österreichischen Gärtnereien und Baumschulen. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und wird gratis an die Kunden von Gärtnereien und Baumschulen ausgegeben. Im Umfang von 52 Seiten werden passend zur Jahreszeit Themen rund um Garten, Balkon, Terrasse und Zimmerpflanzen erörtert.   

Inhalte

Die Inhalte der Zeitschrift werden in einem Fachgremium, bestehend aus dem Obmann des Blumenmarketing Austrias Ök-Rat Albert Trinkl, Gärtner aus Loipersbach im Burgenland, Ing. Veronika Schubert und Ing. Elke Papouschek (beide Verlagsbüro Garten), DI Gerhard Six (LK NÖ), Renate Jausner-Zotter (Blumenschmuckgärtner) und DI Karin Weigel (Geschäftsführerin des Blumenmarketing Austria) festgelegt. Die Themenauswahl orientiert sich an den Produkten und Dienstleistungen, die in Gärtnereien erzeugt bzw. angeboten werden und werden Inhalte ergänzt, die für Pflanzenliebhaber von Interesse sind. Tipps und Tricks zur Pflege von Pflanzen, Trends bei Farben und Sorten, Verwendungsmöglichkeiten von Pflanzenteilen als Dekoration oder in der Küche und wunderschöne Fotos sind nur einige Beispiele für den Inhalt. In jeder Ausgabe ist ein umfangreicher Garten- und Mondkalender enthalten. Buchtipps und Veranstaltungshinweise runden die Inhalte der Zeitschrift ab.

Herausgeber

Beetgeflüster wird vom Blumenmarketing Austria heraus gegeben. Das Blumenmarketing Austria ist ein Verein für Öffentlichkeitsarbeit und Bewerbung von Blumen und Pflanzen und den damit verbundenen Dienstleistungen unter Einbindung aller Berufe der grünen Branche. Neben "Beetgeflüster" veranstaltet das Blumenmarketing Austria auch die Aktion "Schule in der Gärtnerei" www.schuleindergaertnerei.at und die Werbeaktion "Pflanzen zum Wohlfühlen" www.pflanzen-zum-wohlfuehlen.at