Hot Flowers


Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an besonders hitzetoleranten Pflanzen. Natürlich gibt es noch viele andere Pflanzen, die mit besonderen Situationen gut umgehen können. Ihr Gärtner empfiehlt Ihnen Pflanzen, die genau zu Ihrer Balkonsituation passen! 

               


Name: Angelonia (Angelonia angustifolia)            

Blütenfarben: blau, violett, lila, rosa, pink, mehrfarbig

Wuchshöhe: 30-50 cm

Tipp: Angelonia ist auch als Schnittblume geeignet. Die Pflanze blüht reicher, wenn die verblühten Triebe zurück geschnitten werden.



Name: Summerwings-Begonien (Begonia boliviensis)            

Blütenfarben: weiß, rosa, rot, orange

Wuchshöhe: 60-100 cm

Tipp: Summerwings-Begonien eignen sich besonders gut als unermüdlich blühende Ampelpflanzen.






Name: Eisbegonien (Begonia semperflorens)                       

Blütenfarben: weiß, rosa, rot            

Wuchshöhe: 20-40 cm

Tipp: Eisbegonien werden von zahlreichen Schädlingen, wie beispielsweise von Nacktschnecken, gemieden. Sie eigenen sich dadurch auch gut als Beeteinfassung.



Name: Zauberschnee (Chamaesyce hypericifolia)                        

Blütenfarben: weiß

Wuchshöhe: 30-50 cm

Tipp: Zauberschnee ist extrem pflegeleicht und auch die verblühten Blüten müssen nicht entfernt werden.





Name: Lakritz-Strohblume (Helichrysum peticolare)                                  

Blütenfarben: gelb           

Wuchshöhe: 40-60 cm

Tipp: Durch ihr silbriges Laub eignet sich die Lakritz-Strohblume sehr gut als Hintergrund für knallige Blütenfarben.





Name: Wandelröschen (Lantana camara)

Blütenfarben: gelb, orange, rosa, weiß, rot, mehrfarbig           

Wuchshöhe: 40-300 cm

Tipp: Besonders attraktiv ist das Wandelröschen als Hochstämmchen.






Name: Klettergloxinie (Lophospermum erubuescens)

Blütenfarben: weiß, pink, rot 

Wuchshöhe: 150-400 cm

Tipp: Die Klettergloxinie eignet sich besonders gut für Ampeln, Rankgitter und Pergolen.




Name: Dipladenie (Mandevilla sanderi)

Blütenfarben: weiß, rosa, pink, rot, gelb 

Wuchshöhe: 30-300 cm

Tipp: Neben der Verwendung als Balkonpflanze kann man Dipladenie auch sehr gut für Rabatte verwenden. Die aufrecht wachsenden Sorten können im Beet, auf Freiflächen und auf Grabstellen als Saisonflor verwendet werden.


Name: Mecardonia (Mecardonia)

Blütenfarben: gelb           

Wuchshöhe: 30-40 cm

Tipp: Mecardonia ist besonders gut als Bodendecker und als Unterpflanzung von anderen Balkonblumen geeignet.



Name: Stehende Pelargonie und Hängepelargonie (Pelargonium zonale und Pelargonium peltatum)

Blütenfarben: weiß, rosa, rot, violett, orange, mehrfarbig           

Wuchshöhe: 25-50 cm

Tipp: Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an stehenden Pelargonien! Jedes Jahr werden neue Sorten mit neuen Farbspielen und anderen Blütenformen gezüchtet.




Name: Portulakröschen  (Portulaca grandiflora)

Blütenfarben: weiß, gelb, orange, rot, rosa, pink           

Wuchshöhe: 10-20 cm

Tipp: Das Portulakröschen ist eine sukkulente Pflanze. Sie kann Wasser speichern und ist deshalb sehr genügsam. In Trockenzeiten lebt die Pflanze von ihren Reserven.




Name: Mehliger Salbei (Salvia farinacea)

Blütenfarben: violett           

Wuchshöhe: 40-60 cm

Tipp: Die verblühten Blüten des Mehligen Salbeis regelmäßig entfernen, damit die Pflanze ständig neue Blüten treibt.




Name: Husarenknopf (Sanvitalia procumbens)

Blütenfarben: gelb           

Wuchshöhe: 20-35 cm

Tipp: Die Husarenknöpfchen eignen sich aufgrund der geringen Wuchshöhe sehr gut als Untermalung von höheren Balkonblumen.



Name: Fächerblume (Scaevola aemula)

Blütenfarben: blau, weiß, rosa           

Wuchshöhe: 40-50 cm

Tipp: Die Fächerblume ist nicht nur hitze- sondern auch regentolerant. Das Ausputzen der Blüten ist nicht notwendig, Rückschnitt wird jedoch gut vertragen.

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos